Astrid Hamer wird stellvertretende Verlagsleiterin der P.M.-Gruppe

Montag, 01. Oktober 2012
Astrid Hamer
Astrid Hamer

Astrid Hamer ist seit dem 1. Oktober neue Verlagsleiterin der P.M.-Gruppe in München. Die 34-Jährige folgt auf Simone Arndt, die zur Konzernschwester Random House wechselt. Unterstützt wird Hamer von Wolfgang Meisen, der zusätzlich zu seiner Funktion als Projektleiter "Eltern" auch die Projektleitung von "P.M." übernimmt. Hamer, die bereits stellvertretende Verlagsleiterin von Eltern ist, zeichnet als stellvertretende Verlagsleiterin für alle elf zur P.M.-Gruppe gehörenden Printtitel und den Ausbau der digitalen Aktivitäten der Gruppe verantwortlich. Sie berichtet direkt an Ulrich Sommer, Verlagsleiter P.M. und Eltern.

Hamer ist seit 1997 in verschiedenen Funktionen bei Gruner + Jahr und der Vertriebstochter DPV tätig. Vor ihrem Wechsel in die Verlagsleitung von Eltern war sie als Leiterin des DPV Standortes München und Vertriebsleiterin für die Zeitschriften der Marquard Medien Gruppe sowie der Computec Media AG tätig. Sie bleibt außerdem stellvertretende Verlagsleiterin von Eltern.

Unterstützung bekommt Hamer von Wolfgang Meisen. Der 28-Jährige übernimmt zusätzlich zu seiner bisherigen Tätigkeit als Projektleiter von Eltern auch die Projektleitung von P.M. dh
Meist gelesen
stats