Astra startet Digitalisierungskampagne

Mittwoch, 06. Mai 2009
Die Motive stammen von der Frankfurter Agentur Die Köpfe
Die Motive stammen von der Frankfurter Agentur Die Köpfe

Der Satellitenbetreiber SES Astra startet am 8. Mai eine deutschlandweite Werbekampagne. Ziel ist es, mehr Haushalte für digitale TV-Angebote zu begeistern. Unter dem langen Motto "Analoger Empfang ist eine Sackgasse! Digitaler Sat-Empfang ist freie Fahrt in die Zukunft" spricht die Kampagne Endverbraucher an, die vor allem in Regionen mit einem hohen Anteil analoger TV-Haushalte leben. Zum Einsatz kommen Plakate und Rundfunkspots (Agentur: Die Köpfe, Frankfurt; Mediaplanung: Carat, Wiesbaden). Außerdem erscheinen Aufklärungsartikel in verschiedenen Publikationen wie TV-Programmzeitschriften und Bausparmagazinen. Im Handel wird mit Promotionartikeln und Informationsbroschüren für die Digitalisierung geworben. Es ist das erste Mal, dass sich Astra mit einer eigenen Kampagne direkt an Endverbraucher wendet.

Aktuell sind laut "Satelliten Monitor", den TNS Infratest im Auftrag von Astra erstellt, rund 20 Millionen der insgesamt rund 38 Millionen deutschen Fernsehhaushalten digital. Der Satellitenempfang liegt dabei an der Spitze: Elf Millionen der rund 16,2 Millionen deutschen Satelliten-Haushalte empfangen digitales Fernsehen. pap
Meist gelesen
stats