Astra plant verschlüsseltes Fernsehen

Mittwoch, 01. März 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

SAS ProSiebenSat.1 RTL FTD


SAS Astra will ab Ende diesen Jahres bislang frei empfangbare Fernsehsender verschlüsseln. Die monatlichen Kosten von maximal fünf Euro müssten dann die Zuschauer zahlen.Gespräche über eine Verschlüsselung ihrer Programme laufen derzeit mit Pro Sieben Sat 1 und RTL. Laut "FTD" haben sich die Beteiligen bereits über die Verschlüsselung geeinigt. Zuschauer könnten benötigen für den Empfang der digitalen Programme neben einer Satellitenschüssel auch eine Decodierungskarte und ein Empfangsgerät. se



Meist gelesen
stats