Asmi und Seven-One Media bündeln Video-Reichweiten

Donnerstag, 09. September 2010
Robert Bosch nimmt die Vermarktung von Bewegtbild selbst in die Hand
Robert Bosch nimmt die Vermarktung von Bewegtbild selbst in die Hand

Axel Springer Media Impact (Asmi) verstärkt seine Aktivitäten in der Vermarktung von Online-Bewegtbildinhalten. Ab dem kommenden Jahr bietet der Vermarkter die Werbeplätze in Videos auf den rund 20 Onlineportalen wie Bild.de und Welt Online in Eigenregie an. Dem bisherigen Dienstleister Smartclip wird gekündigt. "Videoangebote eröffnen Werbekunden zusätzliche Möglichkeiten für eine passgenaue Zielgruppenansprache, die wir mit unseren innovativen Vermarktungsangeboten weiter ausbauen", kündigt Robert Bosch, Managing Director Sales Asmi, an. Bei der Zweitvermarktung kooperiert Asmi ab Januar 2011 mit Seven-One Media. Der Vermarkter der Pro Sieben Sat 1 Group wird die Bewegtbildinhalte als Kombinationsangebote im Rahmen des Videonetzwerks der Senderfamilie anbieten. So sollen Werbungtreibende eine größere Reichweite erzielen können. "Durch die Synchronisierung der Bewegtbild-Contents der Pro Sieben Sat 1 Media Group mit den Axel-Springer-Inhalten gelingt es uns, ideale Zielgruppen-Kombinationen für den Werbemarkt zu generieren", ergänzt Thomas Port, Online-Sales-Chef Seven-One Media. bn
Meist gelesen
stats