Asia Bridge führt Relaunch durch

Donnerstag, 15. November 2001

Der Informationsdienst Asia Bridge hat sein Layout überarbeitet und seinen Inhalt erweitert. In der monatlichen Abonnement-Zeitschrift aus dem Hamburger Fachverlag Gerlach International Business Information werden in Zukunft Hintergrundberichte und Analysen einen größeren Raum einnehmen. Dafür wurde das Korrespondentennetz des Blattes weiter ausgebaut. Weiterhin soll die Berichterstattung über China verstärkt werden.

Chefredakteur Andreas Gerlach begründet diesen Schritt mit dem geplanten Beitritt der Volksrepublik zur Welthandelsorganisation. Äußerlich wird Asia Bridge bunter werden und den Reiseteil durch Farbbilder optisch auflockern. Mit dem Relaunch öffnet sich das bislang durch die Abonnements finanzierte Blatt auch für Anzeigenwerbung.
Meist gelesen
stats