Arvato schmiedet aus RTV und TVI die RTV Media Group

Dienstag, 14. Juli 2009
Die Arvato-Tochter stellt sich neu auf
Die Arvato-Tochter stellt sich neu auf

Der Deutsche Supplement Verlag, Herausgeber des Programmies "RTV", und der Produktionsdienstleister TV Information Services treten ab sofort unter der neuen Dachmarke RTV Media Group auf. Mit dem Claim "Mit uns sieht Europa fern!" will das Tochterunternehmen des Bertelsmann-Bereichs Arvato seinen Anspruch als führendes Medienhaus für TV-Supplements und digitale Lösungen rund um das TV-Programm untersteichen. Im Zuge des Umbaus werden außerdem die Verantwortlichkeiten des Unternehmens in eine 3-Säulen Struktur überführt: Die erste Säule bildet die Sales-Organisation RTV Media Solutions mit der Vermarktung der Medien des Deutschen Supplement Verlages und dem Verkauf digitaler Kundenlösungen von TV Information Services. Unter Leitung von Martin Schumacher sollen sämtliche Produkte und Dienstleistungen der RTV Media Group damit aus einer Hand angeboten werden.

Die zweite Säule - RTV Content Solutions - soll unter der Leitung von Jan Reichold die Prozess- und Herstellungskompetenz beider Unternehmen vereinen. In diesem Bereich sollen künftig sämtliche Produkte und digitalen Medienlösungen der Nürnberger Mediengruppe hergestellt werden. Reichold wird zudem weiterhin für die kaufmännische Leitung der RTV Media Group verantwortlich sein.

Der dritte Bereich Business Development schließlich bündelt das Auslandsgeschäft der Gruppe sowie die Neuentwicklung von elektronischen Programmführern (EPGs) und innovativer Vermarktungsplattformen. Geleitet wird dieser Bereich von Heiko Willers, der zusätzlich das strategische Marketing verantwortet. Geschäftsführer und Vorsitzender des Managing Boards bleibt Matthias Schönwandt. mas
Meist gelesen
stats