Arthur Schlovsky inszeniert Abnehm-Doku für Weight Watchers im Internet

Montag, 24. Januar 2011
Ende Januar startet Weight Watchers eine eigene Webisode im Internet
Ende Januar startet Weight Watchers eine eigene Webisode im Internet

Die kalorienträchtigen Feiertage sind längst vorüber, aber der Weihnachtsspeck bleibt. Abnehmen gehört daher für viele Menschen zu den guten Vorsätzen für das neue Jahr. Damit er nicht verpufft, bevor die ersten Krokusse erblühen, will Weight Watchers die Abnehmwilligen in einer Erfolgsdoku im Internet in Szene setzen. Die Webisode wurde von der Düsseldorfer Werbeagentur Arthur Schlovsky entwickelt und hat den Titel "Mein Ziel, mein Traum - die Erfolgsdoku". Sie soll eine Mischung aus Dokumentation, Daily Soap und Reality Show sein, die am 27. Januar mit einem Casting beginnt. Drei Wochen lang kann sich jeder als Protagonist für das neue Internetformat von Weight Watchers bewerben. Einzige Voraussetzung ist dafür laut Agentur, dass das eigene Gewicht die Erfüllung des Traumes bislang verhindert hat.

Bis zum Staffel-Finale im Juni will Weight Watchers die Teilnehmer darin unterstützen, dass ihr lang gehegter Wunsch endlich in Erfüllung geht. Die erste Episode dieser Abnehm-Doku startet im März und danach können die Zuschauer wöchentlich verfolgen, ob und wie schnell die Pfunde der Protagonisten purzeln.

Arthur Schlovsky, die eine 100-prozentige Tochter der Düsseldorfer Mediaagentur MEC (ehemals Mediaedge CIA) ist, produziert dieses Web-Format mit Fabrikfilm. Die Kölner Produktionsfirma wurde von ehemaligen Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg gegründet. Flankiert wird die Webisode von Weight Watchers im Internet mit einer Aktions-Website, die Arthur Schlovsky wie eine Hompage von klassischen TV-Serien konzipiert und aufgebaut hat. ejej
Meist gelesen
stats