Arte beschließt Wachstumsplan

Montag, 13. Dezember 1999

Mit einem umfangreichen Entwicklungsplan, den die Mitgliederversammlung des Senders verabschiedet hat, will sich der europäische Kulturkanal Arte für die Zukunft rüsten. Dabei will sich der Sender ausdrücklich der Diskussion um Zuschauermarktanteile stellen und die aktuellen Werte verbessern: In Deutschland von aktuell 0,6 auf 0,8 bis 1 Prozent und in Frankreich von 3,6 auf mittelfristig 4 bis 5 Prozent. Wichtig sei dafür die Vorverlegung des Sendebeginns in einem ersten Schritt auf 14.00 Uhr. Das ist in der aktuellen Konstellation nicht machbar, da sich der Kulturkanal in Deutschland einen Sendeplatz mit dem Kinderkanal teilt. Der Arte-Vorstand hofft daher auf einen separaten Programmplatz über eine digitale Sendefrequenz.
Meist gelesen
stats