Arsmedium verteidigt Online-Etat von Hipp

Donnerstag, 10. November 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Unternehmensportal Überarbeitung


Arsmedium hat sich den Etat zur Überarbeitung des Hipp-Kunden- und Unternehmensportals Hipp.de gesichert. Die Entscheidung zugunsten des Nürnberger Newmedia-Dienstleisters fiel nach einem Pitch, an dem vier weitere Agenturen beteiligt waren. Die Neugestaltung des Internetauftritts wird sich am Markenauftritt des Babynahrungsherstellers orientieren. Die Überarbeitung der Website soll das Online-Dialogmarketing von Hipp fortsetzen. Dazu werden Features wie ein Tagebuch oder eine Möglichkeit zur Prüfung der Verfügbarkeit der Produkte im Handel eingesetzt. Die bestehende Serviceangebote werden um neue Elemente wie eine personlaisierte Betreeung der Elternbriefe erweitert.
Meist gelesen
stats