Arsmedium ohne Jürgen Keller

Freitag, 30. Juni 2006

Der bisherige Vorstand und Partner von Arsmedium, Jürgen Keller, verlässt Ende Juli die Münchner Agentur. Der Agenturgründer und Vorstandsvorsitzende, Robert A. Süß, führt die Agentur als Alleinvorstand mit dem bestehenden Management weiter. Nach vierjähriger Zusammenarbeit legt Keller auch seine Tätigkeit als Geschäftsführer von Ars Online nieder und stellt sich neuen Herausforderungen. Dirk Kutzim übernimmt die kommissarische Leitung von Ars Online. Der 43-Jährige war zuvor Geschäftsführer von Grey Interactive und Argonauten 360 Grad. Im zehnten Jahr meldet Arsmedium ein um fünf Prozent auf 4,1 Millionen Euro gestiegenes Gross Income für das erste Halbjahr 2006. Analog dazu konnte das operative Ergebnis gesteigert werden und liegt nach Agenturangaben deutlich im positiven sechsstelligen Bereich.

Aktuell betreut Arsmedium unter anderen internationale Großkunden wie O2 Germany, Nestlé, Mövenpick, Apollo Optik und Bertelsmann. si
Meist gelesen
stats