Arnold Bahlmann wird neuer Chef von Bertelsmann-Springer

Donnerstag, 01. August 2002

Arnold Bahlmann, 49, im Bertelsmann-Vorstand zuständig für Bertelsmann Capital, hat zum 1. August 2002 den Vorsitz der Geschäftsleitung der Fachinformationsgruppe Bertelsmann-Springer übernommen. Dies gab das Medienunternehmen am Donnerstag bekannt. Seine bisherigen Aufgaben behält Arnold Bahlmann bei. Renate Krümmer, 45, die bislang für die Führung der Fachverlagsgruppe vorgesehen war, übernimmt Aufgaben im Corporate Center und wird direkt an den Finanzvorstand Siegfried Luther, 57, berichten.

Diese Entscheidungen sind unabhängig von dem bereits bekanntgegebenen Beschluss des Vorstandes, Bertelsmann-Springer im Rahmen der Portfolio-Maßnahmen zu veräußern. Der neue berufene Vorstandsvorsitzende von Bertelsmann Gunter Thielen begrüßte die Entscheidung: "Ich freue mich sehr, dass Arnold Bahlmann die Führung unserer Fachverlagsgruppe Bertelsmann-Springer übernimmt, die unter Jürgen Richter zum Marktführer in Deutschland und zu einem der ertragreichsten Unternehmensbereiche von Bertelsmann gewachsen ist."
Meist gelesen
stats