Arena launcht neue Werbekampagne

Dienstag, 27. Juni 2006

Der Münchner Pay-TV-Sender Arena will mit einer zweiten Werbewelle Informationsmängel bei möglichen Kunden beseitigen. Die neue Kampagne soll größer und finanziell aufwändiger sein als die bisherige. Die Werbung soll neben TV-Spots und Plakaten auch in Tageszeitungsbeilagen und Radiospots geschaltet werden. Als Agentur wurde TBWA verpflichtet, die auch die erste Kampagne betreute. Weitere Details sollen kommende Woche bekannt gegeben werden. Indes kann Arena einen kleinen Erfolg vermelden. Der Sender beliefert mit Hilfe des Satellitenanbieters Eutelsat Kabelnetzfirmen, die nicht von Marktführer Kabel Deutschland (KDG) bedient werden. Somit konnten zwei Millionen Empfänger hinzugewonnen werden. KDG versorgt rund zehn Millionen Zuschauer, die betreffenden Verhandlungen werden laut Arena in naher Zukunft abgeschlossen sein. gen



Meist gelesen
stats