Arcor startet IPTV-Angebot / TV Movie entwickelt Programmführer

Freitag, 16. März 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arcor Programmführer Kassel


Der Eschborner Telekommunikationskonzern Arcor steigt im Mai ins IPTV-Geschäft ein. Zunächst wird ein Pilotprojekt in Kassel starten, bei dem die technische Installation des Angebots getestet wird. Die bundesweite Einführung soll in der zweiten Jahreshälfte folgen. Der Service wird mehr als 50-Free-TV-Sender, 70 Pay-TV-Sender und einen Video-on-Demand-Dienst umfassen. Um den Nutzern die Navigation im Menü zu erleichtern, hat die Redaktion des Bauer-Titels "TV Movie" einen elektronischen Programmführer entwickelt.

Damit können Filmausschnitte und weiterführende Informationen zu den Sendungen über die Fernbedienung abgerufen werden. Außerdem kündigen Trailer die Starts von Filmen im Kino und auf DVD an.

Ein weiteres Tool ist eine Timeshift-Taste. Damit kann der Nutzer die Sendung während der Ausstrahlung per Knopfdruck neu starten beziehungsweise anhalten und später fortsetzen. bn

Meist gelesen
stats