Arbo Media kauft sich bei RMB Di-Versus ein

Mittwoch, 17. April 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arbo Media Hörfunkvermarkter Werbevermarkter Publicidad


Der TV- und Online-Werbevermarkter Arbo Media übernimmt 60 Prozent des spanischen TV- und Hörfunkvermarkters RMB Di-Versus. Die Anteile wurden bisher vom europäischen Werbevermarkter RMB gehalten. Die restlichen 40 Prozent gehören dem spanischen Unternehmen Di-Versus Publicidad. RMB Di-Versus vermarktet die Werbezeiten des öffentlich-rechtlichen TV-Senderzusammenschlusses Forta.

Mit der Übernahme des 60-prozentigen Anteils sichert sich Arbo ein zusätzliches Umsatzvolumen von rund 55 Millionen Euro und kann so seine Umsatzerwartungen für das laufende Jahr auf rund 125 Millionen Euro korrigieren. Bislang waren die Münchner von einer Steigerung von 25 Prozent auf 80 Millionen Euro ausgegangen. Kann die neue Umsatzerwartung umgesetzt werden, erreicht Arbo eine 100-prozentige Steigerung gegenüber 2001.
Meist gelesen
stats