Annette Dielmann folgt bei Universal McCann auf Patrizia Boeing

Montag, 08. August 2005

In den kommenden Wochen wird Annette Dielmann die Geschäftsführung der Hamburger Dependance von Universal McCann (UM) übernehmen. Die 34-Jährige leitet seit vier Jahren das Düsseldorfer Büro der Interpublic-Tochter und wird diese Aufgabe zusätzlich zu ihrem neuen Job in Hamburg beibehalten. UM Düsseldorf wurde 2001 eigens für die Betreuung des Großkunden L'Oréal aufgebaut, der seinen Mediaetat vor wenigen Wochen nach einem internationalen Pitch an das Publicis-Network Optimedia vergeben hat. Laut UM-CEO Michael Dunke wird der Düsseldorfer Standort aber trotz des Verlusts von L'Oréal erhalten bleiben.

In Hamburg übernimmt die bisherige Düsseldorf-Chefin nun den Posten von Patrizia Boeing (ehemals Woday), die im Oktober zu Dunkes Vorgänger Werner Reineke nach München wechseln wird. Nach seinem Ausscheiden bei UM hat Reineke dort gemeinsam mit der Serviceplan-Gruppe die vierte Mediaagentur Mediaplus gegründet, in deren Geschäftsleitung Dielmann einsteigen und Reineke zugleich beim Aufbau von Mediaplus Hamburg unterstützen wird. Mediaplus Hamburg wurde im Juli gestartet und ist ein Joint-Venture zwischen den beiden größten inhabergeführten Werbeagenturen Serviceplan und der Hamburger Jung von Matt. ejej



Meist gelesen
stats