Anja Streckel verlässt Young & Rubicam

Donnerstag, 28. Oktober 2004

Der Verlust des Milka-Etat führt zu ersten personellen Konsequenzen bei der Frankfurter Agentur Young & Rubicam. Geschäftsführerin Anja Streckel, die mehr als zwölf Jahre für die Agentur tätig war, verlässt die WPP-Tochter. Sie hatte zuletzt die Verantwortung für den Milka-Etat aus dem Haus Kraft Foods inne.

Zu den anderen Marken, die sie während ihrer Zeit bei Y&R betreute, gehören Barilla, Colgate Palmolive und Danone. Kraft Foods hatte sich Anfang September entschlossen die Zusammenarbeit mit Y&R zu beenden und künftig nur noch deren Schwesteragenturen Ogilvy & Mather und J. Walter Thompson zu beschäftigen. mam
Meist gelesen
stats