Angela Werner übernimmt Redaktionsleitung der "Agrarzeitung"

Donnerstag, 18. August 2011
Angela Werner
Angela Werner

Die alleinige Verantwortung für die Redaktion "Agrarzeitung" trägt ab sofort Angela Werner, 49. Die studierte Diplom-Chemikerin arbeitet bereits seit 1997 als Redakteurin der "Agrarzeitung", zuletzt als stellvertretende Chefredakteurin. Sie ist ausgewiesene Expertin für Pflanzenschutz sowie Biotechnologie und wird als Spezialistin für den Online-Bereich auch die digitalen Angebote der Medienmarke weiter ausbauen. Werner folgt auf Dietrich Holler, 44, der seit 2004 Chefredakteur der "Agrarzeitung" war. Holler verlässt auf eigenen Wunsch zum 31. August 2011 den Deutschen Fachverlag (dfv), um sich beruflich neu zu orientieren. Gemeinsam mit Werner wirkte er maßgeblich an der positiven Entwicklung des Titels mit: Nach erfolgreichem Relaunch wuchs in den Jahren 2008 bis 2010 die IVW-geprüfte verbreitete Auflage des Print-Produktes um 21 Prozent, die ebenfalls IVW-geprüften Zugriffe (Visits) auf die begleitende Website steigerten sich um 52 Prozent. "Dietrich Holler gilt unser Dank, denn unter seiner redaktionellen Leitung hat sich die 'Agrarzeitung' als Wirtschaftstitel für den Agrarsektor fest etabliert. Wir bedauern sein Ausscheiden und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", so dfv-Geschäftsführer Sönke Reimers.

Zusammen mit einer täglich aktualisierten Website sowie mehreren Newslettern und zahlreichen Seminaren bietet die "Agrarzeitung" Wirtschaftsinformationen für die Landwirtschaft. Sie erscheint mit einer verbreitenden Auflage von 7.688 Exemplaren (IVW 2/11) zu einem jährlichen Abopreis von 415 Euro und geht wöchentlich an die meinungsführenden Zukunftslandwirte, den Agrarhandel sowie die amtlichen und privaten Berater. Im Abopreis enthalten sind auch der Zugang zu 'agrarzeitung I online' und diverse Newsletter. hor
Meist gelesen
stats