Android rules: Google hängt Apple und Co bei Smartphones ab

Freitag, 08. April 2011
Android läuft auf den Endgeräten verschiedenster Hersteller
Android läuft auf den Endgeräten verschiedenster Hersteller
Themenseiten zu diesem Artikel:

Smartphone Google Nokia Symbian Apple Microsoft Windows Phone


Google schickt sich an, nach der stationären Web-Suche auch das mobile Internet zu erobern. Im Jahr 2012 soll der Anteil der mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestatteten Smartphones weltweit auf sage und schreibe 49,2 Prozent ansteigen. Das geht aus den aktuellen Zahlen von Gartner hervor. Glaubt man dem Marktforscher, ist diese Dominanz keineswegs von kurzer Dauer. Im Jahr 2015 soll der Marktanteil von Android mit 48,8 Prozent nahezu auf demselben Niveau liegen. 2010 war Android "nur" auf 22,7 Prozent der Smartphones installiert. Mit dem Aufstieg von Android geht auch die Ära des Nokia-Betriebssystems Symbian endgültig zuende. Die Plattform des finnischen Handyriesen, der seine Geräte in Zukunft mit dem Windows-Betriebssystem des neuen strategischen Partners Microsoft ausrüsten wird, wird laut Gartner schneller von der Bildfläche verschwinden als es Nokia lieb sein dürfte. War Symbian im vergangenen Jahr mit 37,6 Prozent noch mit Abstand globaler Marktführer, wird der Anteil bereits 2012 auf 5,1 Prozent sinken. Im Jahr 2015 wird Symbian vollständig verschwunden sein. Das Betriebssystem des neuen Nokia-Partners Microsoft lebt dafür naturgemäß deutlich auf: Liefen im vergangenen Jahr lediglich 4,2 Prozent der Smartphones auf der Plattform Windows Phone, sollen es 2015 bereits 19,5 Prozent sein.

Ein harter Wettbewerber von Google bleibt der iPhone-Erfinder Apple. Dessen Betriebssystem iOS wird 2012 laut Gartner auf 18,9 Prozent der Smartphones laufen, im Jahr 2015 wird der Anteil leicht auf 17,2 Prozent sinken. An Einfluss verlieren wird dagegen der Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM): Dessen Marktanteil wird laut Gartner von 16 Prozent im Jahr 2010 auf 11,1 Prozent im Jahr 2015 zurückgehen.

Dem Smartphone-Markt sagt Gartner in diesem Jahr ein enormes Wachstum voraus: Laut der Prognose des Marktforschers werden 2011 weltweit 468 Millionen Geräte verkauft - das wäre ein Plus von 57 Prozenzt gegenüber dem Vorjahr. Der Anteil der Smartphones am gesamten Handymarkt liegt laut Gartner 2011 bei 26 Prozent. Im Jahr 2015 sollen bereits 47 Prozent der insgesamt eine Milliarde verkauften Endgeräte Smartphones sein. mas
Meist gelesen
stats