Andreas Vogel verlässt die Ufa

Freitag, 01. Februar 2002

Andreas Vogel, 43, Geschäftsführer der Ufa GmbH, verlässt das Unternehmen und wechselt in die Geschäftsführung des TV- und Filmproduktionsdienstleisters Berlin Brandenburg Media, einer 100-prozentigen Tochter von Studio Hamburg.

Vogel hatte seit 1995 als verantwortlicher Geschäftsführer zunächst die Ufa-Projektentwicklungsgesellschaft aufgebaut. Im Zuge der Neustrukturierung des Unternehmens übernahm er zusammen mit seinem Geschäftsführerkollegen die Gesamtverantwortung.
Meist gelesen
stats