Andreas Struck verlässt Focus

Freitag, 07. April 2000

Andreas Struck, Verlagsleiter Focus-Magazin-Verlag, indem "Focus" und "Focus-Money" erscheinen, verlässt die Burda-Tochter und geht zur Verlagsgruppe Milchstraße. Ein Nachfolger für Struck steht noch nicht fest.
Meist gelesen
stats