Andreas Prasse wird VVR Berek-Geschäftsführer

Montag, 06. November 2006

Andreas Prasse, 40, bisher Geschäftsführer von Media Frankfurt, wechselt zum 1. Dezember als Geschäftsführer zum Berliner Außenwerber VVR Berek. Er wird das Unternehmen künftig gemeinsam mit Wolfgang Weinkauf, 43, leiten. Die neue Doppelspitze soll eine umfassende Modernisierung der Werbeflächen von VVR Berek vornehmen sowie den Ausbau des Unternehmens zum Competence Center der gesamten JCDecaux-Unternehmensgruppe in Osteuropa vorantreiben. JCDecaux hatte den Außenwerber Ende September übernommen.

Prasse ist seit 1994 in der Außenwerbebranche tätig und war seit 2001 Geschäftsführer der Media Frankfurt, einem Joint Venture von Fraport (51 Prozent), JCDecaux (39 Prozent) und Ströer/DSM (10 Prozent). se

Meist gelesen
stats