Andreas Ostermayr wird Deutschland-Chef von Danone

Mittwoch, 04. November 2009
Andreas Ostermayr
Andreas Ostermayr

Andreas Ostermayr führt ab Dezember die Geschäfte von Danone Deutschland, Haar. Er folgt auf Lars Wagener, der das Unternehmen verlassen wird. Wie Wagener wird Ostermayr zusätzlich die Präsidentschaft des Verwaltungsrates der Danone AG, Zürich, übernehmen. Ostermayr arbeitet seit 2002 für Danone. Damals startete er als Marketingdirektor. Zwei Jahre später wechselte er als Chief Marketing Officer zu Dannon USA. 2007 wird Ostermayr dann als General Manager von Danone Ungarn berufen. Seine Karriere startete der 39-Jährige 1996 bei Unilever, wo er verschiedene Positionen in den Bereichen Sales und Marketing bekleidete. nk
Meist gelesen
stats