Andreas Hilger wird innovativ bei Interbrew

Montag, 26. Januar 2004

Andreas Hilger, 38, wird in der Interbrew Deutschland-Gruppe ab Februar die neugeschaffene Position des Vice President Marketing und Innovationen übernehmen. Als Mitglied der Geschäftsleitung ist er verantwortlich für die strategische Ausrichtung des gesamten Markenportfolios der deutschen Interbrew-Brauereien (Beck's, Hasseröder, Diebels, Haake-Beck, Gilde, Wolters). Hilger war zuletzt als Vice President Global Marketing in der Interbrew Konzernzentrale im belgischen Leuven für das globale Marketing der Marken Beck's, Bass, Staropramen, Leffe und Hoegaarden verantwortlich. Vor seinem Wechsel in die Konzernzentrale war Andreas Hilger als Marketing-Direktor der Brauerei Beck & Co zuständig für die Marken Beck'® und Haake-Beck. Er entwickelte in dieser Zeit die strategische Neuausrichtung der Marken und ist Initiator des Erfolgskonzeptes von Beck's Gold. ork
Meist gelesen
stats