Andreas Gruhl und McCann-Erickson trennen sich

Mittwoch, 15. April 2009
Andreas Gruhl hört bei McCann auf
Andreas Gruhl hört bei McCann auf

Bei der Hamburger Niederlassung von McCann-Erickson gibt es einen Abgang im Topmanagement. Andreas Gruhl wird die Agentur verlassen. Der Vertrag des General Managers läuft im Herbst dieses Jahres aus. Wenn die Übergabe komplett abgeschlossen ist, wird Gruhl aber voraussichtlich schon im Mai ausscheiden. Als offizieller Grund für den Schritt wird genannt, dass sich Gruhl nach acht Jahren bei McCann noch einmal neuen Herausforderungen stellen möchte. Offenbar hat aber auch eine Rolle gespielt, dass man bei der Agentur zuletzt nicht mehr ganz zufrieden mit seiner Neugeschäftsbilanz war.

Der Posten des General Manager soll nicht neu besetzt werden. Die Führung von McCann-Erickson Hamburg und der kleineren Einheit McEmotion übernimmt Managing Director Jan Schnau. Für die Agentur McCann Human Care ist weiterhin Frank Thumb verantwortlich. mam
Meist gelesen
stats