Andreas Geyr und Felix Glauner übernehmen Führung von Euro RSCG Düsseldorf

Montag, 22. November 2004

Die Noch-Chefs der Frankfurter Werbeagentur McCann-Erickson BCA Andreas Geyr und Felix Glauner werden die Führung von Euro RSCG Düsseldorf übernehmen. Sie treten die Nachfolge von CEO Michael Röhle und CCO Andreas Thomson an, die ihren Austritt aus der Agentur vergangene Woche verkündet hatten. Möglicherweise könnten auf die beiden noch größere Herausforderungen warten: Branchengerüchten zufolge will Rolf Körner, CEO von Euro RSCG Deutschland, sich Mitte nächsten Jahres aus dem Geschäft zurückziehen.

In Frankfurt hat sich McCann-Erickson-CEO Helmut Sendlmeier derweil bereits um die Nachfolge von Geyr und Glauner gekümmert: Neben Ralf Specht, der als Chairman an der Spitze von McCann-Erickson BCA steht, steigen Planning-Chef Doron Israel und der bisherige Management Supervisor Guido Uhle in die Geschäftsführung auf. Der Nachfolger für Kreativchef Glauner sei bereits außerhalb der Agenturgruppe gefunden. Sendlmeier will den Namen aber erst in zwei Wochen preisgeben. Wer die Nachfolge von Geyr als Managing Director der Agentur antreten wird, soll ebenfalls in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden. bu
Meist gelesen
stats