Andreas Fuhlisch und Matthias Körner werden Geschäftsleiter der Heinrich-Bauer-Verlag Anzeigen und Marketing KG

Dienstag, 15. August 2000

Andreas Fuhlisch, 31, und Matthias Körner, 29, übernehmen am 1. September gemeinsam die Geschäftsleitung der Heinrich-Bauer-Verlag Anzeigen und Marketing KG (HBA). Beide sind bereits seit April Stellvertreter von Günter Sell, 57, der sich wieder ausschließlich seinen Aufgaben in der Gesamtleitung der Verlagsgruppe Bauer widmen wird. Nikolai Lassen, 34, leitet künftig als Nachfolger von Fuhlisch das Central Account Management für den Bereich Automobile. Lassen hat sich zuletzt als Referatsleiter Werbung, Markenbildung und Verkaufsförderung bei Conoco Mineralöl um die Marke Jet gekümmert. Michael Menzer, 37 übernimmt die Aufgaben von Körner als Central Account Manager für den Bereich Telekommunikation, Banken und Tabak. Menzer zeichnet seit 1. Oktober 1999 in gleicher Funktion für den Bereich Versandhandel und Kosmetik verantwortlich. Für die Central-Account-Bereiche von Ahrweiler und Menzer wird ein neuer Bereich Mode und Kosmetik geschaffen, dessen Leiter in Kürze bestimmt werden soll. Jochen Bohn, Central Account Manager Food, verlässt das Unternehmen, um seine berufliche Laufbahn in Bereich Internet-Vermarktung fortzusetzen. Über seine Nachfolge ist noch nicht entschieden. Gösta Ahrweiler, 55, Central Account Manager für Kosmetik-, Wohnen- und Einrichtungskunden und Anzeigenleiter für "Wohnidee", "Bauidee", "Laura wohnen kreativ", scheidet im September aus der HBA aus, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Seine Nachfolgerin als Anzeigenleiterin wird Christiane Hartl, 38, die in der HBA bereits seit über fünf Jahren in verschiedenen Positionen gearbeitet hat, zuletzt als Objektverantwortliche für "Bravo" und "Bravo Girl".
Meist gelesen
stats