Andrea Ragnetti verlässt Philips

Dienstag, 20. April 2010
Legt Pause ein: Andrea Ragnetti
Legt Pause ein: Andrea Ragnetti

Philips verliert einen hochrangigen Manager. Andrea Ragnetti wird den niederländischen Konzern Ende August 2010 verlassen. Der Italiener, der zuletzt als Chief Executive Officer die Sparte Consumer Lifestyle führte und im Management-Board von Philips saß, hatte bei dem Konzern auch als Chief Marketing Officer gearbeitet und in dieser Funktion den Markenclaim Sense and Simplicity eingeführt, der über Jahre mit reichlich Werbedruck kommuniziert wurde. "Dieses Markenversprechen ist sehr erfolgreich und wichtig für uns geworden", würdigt Philips-CEO Gerard Kleisterlee die Arbeit Ragnettis. "Ich bedauere sehr, dass er Philips verlassen wird."

Wohin es Ragnetti verschlägt, ist nicht bekannt. Der Manager, der im Januar 2003 als Chief Marketing Officer zu Philips kam, teilt lediglich mit, dass er nach acht Jahren bei Philips "eine lang aufgeschobene Pause einlegen" werde. Einen Nachfolger für Ragnetti will Philips zu gegebener Zeit bekannt gegeben. mas
Meist gelesen
stats