Analyst: Youtube laufen die Kosten davon

Mittwoch, 08. April 2009
Youtube sorgt bei Google für hohe Verluste
Youtube sorgt bei Google für hohe Verluste

Das Videoportal Youtube könnte für seinen Eigentümer Google zum Fass ohne Boden werden. Das Portal werde trotz steigender Werbeeinnahmen auch künftig keine Gewinne abwerfen, prophezeit ein Bankanalyst. Vor allem die hohen Streamingkosten schlagen ins Kontor. Allein die laufenden Kosten liegen in diesem Jahr bei 360 Millionen Dollar. Dem stehen Einnahmen vor lediglich 241 Millionen gegenüber, schreibt Spencer Wang, Analyst der Schweizer Bank Credit Suisse laut der Nachrichtenagentur Bloomberg. Er schätzt den Verlust für Google auf bislang 470 Millionen Dollar. Wang senkte daher auch die Gewinnprognose für Google. dh
Meist gelesen
stats