Ambient erobert Friseursalons

Donnerstag, 26. April 2007
Kunden können Spiegelaufkleber bundesweit belegen
Kunden können Spiegelaufkleber bundesweit belegen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Friseursalon Werbeplatz Spiegelaufkleber


Der Bielefelder Ambient-Media-Spezialist Sit & Watch bietet ab sofort Werbeplätze in Friseursalons. Kunden können Spiegelaufkleber bundesweit belegen. Erster Kunde ist die Zeitschrift "Freundin", die ab dem 26. April eine Kampagne in rund 300 Salons in sechs Städten startet. Dort ist die Kampagne auf 900 Spiegelaufklebern von Sit&Watch zu sehen. Das Unternehmen hat ein Friseurnetzwerk aufgebaut: In 13 Städten ab 470.000 Einwohnern haben Trendscouts 800 Friseure ausgewählt. Werbetreibende können das Netz städteweise für mindestens zwei Wochen buchen. Ein Aufkleber kostet pro Tag 2,20 Euro. se

Meist gelesen
stats