Amazon steigert Umsatz

Freitag, 25. April 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amazon Umsatz Geschäftsjahr Nettoverlust Tom Szkutak


Der Online-Medienhändler Amazon hat seine Umsätze im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres um 28 Prozent auf 1,08 Milliarden Dollar gesteigert. Gleichzeitig konnte das Unternehmen seinen Nettoverlust von 23,2 Millionen Dollar im Vorjahr auf 10,2 Millionen Dollar senken. Grund für die positive Entwicklung sind vor allem Kostensenkungen: Der Quartalsumsatz sei nur erreicht worden, weil Amazon in allen Bereichen die Kosten reduziert habe, so Finanzchef Tom Szkutak. Dem laufenden Geschäftsjahr sieht Amazon optimistisch entgegen. Für 2003 stellt das Unternehmen eine Umsatzsteigerung von 19 Prozent auf 4,7 Milliarden Dollar in Aussicht. Bisher war ein Plus von 15 Prozent erwartet worden. mas
Meist gelesen
stats