Amazon hat im WebsiteTrend die Nase vorn

Donnerstag, 18. April 2002

Mit deutlichem Abstand vor den Konkurrenten holt sich Amazon.de den Sieg im WebsiteTrend, der monatlichen Untersuchung von HORIZONT und dem Hamburger Marktforschungsunternehmen Mediatransfer Netresearch & Consulting. Im März haben 120 Internetnutzer die Websites von sechs führenden deutschen Shoppingportale bewertet. Die Website des Testsiegers sammelt in allen Bereichen - von Konzept, Content und Optik über Usability bis hin zu Interaktion und Technik - Bestnoten.

Die Onlineshops von Otto und BOL können vor allem bei der Nutzerfreundlichkeit punkten und liegen auch bei den anderen Testkategorien über dem Durchschnitt. Tchibo.de als viertplatziertes Portal gefällt wegen seiner visuellen Umsetzung, schneidet ansonsten im Nutzerurteil jedoch weniger günstig ab. Quelle.de muss sich wegen optischer und technischer Schwächen mit dem vorletzten Platz begnügen.

Den schlechtesten Eindruck der sechs getesteten Onlineshops hinterließ Mediamarkt.de - vor allem wegen der mangelnden Nutzerfreundlichkeit. Der vollständige WebsiteTrend zu den Shoppingportalen wird im HORIZONT-Magazin "Die Welt des Web" veröffentlicht. Das Supplement von HORIZONT liegt der Ausgabe 16 vom 18. 4. 2002 bei.

Untitled Document
Kriterien/Anbieter Amazon Otto Bol Tchibo Quelle Mediamarkt
Konzept 1,73 1,98 2,08 2,12 2,35 2,37
Visuelle
Umsetzung
1,82 2,11 2,09 2,07 2,70 2,58
Usability 1,95 2,29 2,11 2,58 2,72 3,71
Content 1,69 2,09 2,07 2,33 2,45 2,80
Interaktion 2,24 2,40 2,47 2,79 2,60 3,27
Technik 1,69 1,89 1,92 2,10 2,45 2,18
Gesamtnote 1,84 2,18 2,19 2,39 2,62 2,90
Meist gelesen
stats