Amazon forciert Kampf gegen Apple mit Billig-Kindle

Donnerstag, 29. Juli 2010
Das Kindle der dritten Generation
Das Kindle der dritten Generation
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amazon Apple iPad Nook Noble Lesegerät Barnes & Noble


Amazon bringt eine neue Generation seines Kindle heraus. Mit der preisreduzierten Variante versucht der Online-Händler, sich gegenüber den Konkurrenten Apple mit seinem iPad und Barnes & Noble mit dem Lesegerät Nook zu behaupten. Die neue Version kostet 189 Dollar und beinhaltet eine kostenlose 3G-Wireless-Nutzung. Parallel zu diesem Gerät hat Amazon zudem das Kindle Wi-Fi vorgestellt. Es kostet lediglich 139 Dollar und kommt ohne die genannte Funktion aus. Die neuen Lesegeräte sind schlanker, leichter und bieten Speicherplatz für bis zu 3.500 Bücher.

"Kindle ist seit zwei Jahren das meistverkaufte Produkt bei Amazon. Als wir den Preis auf 189 US-Dollar gesenkt haben, haben sich die Verkaufszahlen verdreifacht", meint Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon. Zum neuen Kindle Wi-Fi sagt er: "Zu diesem Preis werden sich viele Kunden Zweitgeräte für zu Hause und die Familie anschaffen."

Die zwei Kindle-Versionen können ab sofort bei Amazon vorbestellt werden und werden ab dem 27. August 2010 in über 140 Länder verschickt. hor
Meist gelesen
stats