"Amadeo" wird in Opernhäusern vertrieben

Dienstag, 17. März 1998

Neue Vertriebswege will G+J für sein neues Musikmagazin "Amadeo", einen "Stern"-Ableger, erschließen. Die erste Ausgabe des am 23. März startenden Titels ist in den Opernhäusern in Hamburg, Berlin und Stuttgart erhältlich. Weitere Häuser sollen folgen. Als Outlets kommen auch Kartenvorverkaufsstellen und Musikgeschäfte in Betracht. Rund um das zunächst als Sonderheft deklarierte Magazin soll ein Club gegründet werden. Voraussetzung für eine zweite Ausgabe sind Verkaufszahlen in Höhe von schätzungsweise 65.000 Heften.
Meist gelesen
stats