Allianz, Henkel und IKEA für den OVK Award nominiert

Montag, 07. September 2009
-
-

Die Shortlist des OVK Award 2009 steht fest. Nominiert sind Kampagnen von Allianz, Henkel und Ikea Deutschland. Die Verleihung findet am Vorabend der Kongressmesse Dmexco statt. Der Preis ist mit einer Million Euro Brutto-Mediavolumen dotiert. Teilnehmen können Online-Kampagnen, die von Kunde und Kreativ- sowie Mediaagentur entwickelt, aber noch nicht umgesetzt wurden. Die Allianz startet mit "Deutschland wird grün!". Die Kampagne informiert über den Klimawandel. User können sich mit eigenen Ideen ein Teil der Aktion werden. Als Kreativagentur wirkt Anymotion Graphics, als Mediaagentur zeichnet OMD Germany verantwortlich.

Henkel geht mit der "Pritt - Paper Gang" ins Rennen. Die Kreativagentur ist Syzygy. Deren Tochter Uniquedigital übernimmt die Media-Planung. Die Motive der Kreation sind für die Klebstoffmarke aus dem Hause Henkel bisher untypisch. Die Werbemittel leiten die User auf einen Bereich mit Videos weiter. Darüber hinaus werden "Paper Gang"-Profile bei Social Networks und Communities kreiert.

Ikea Deutschland hat mit Mediacom Interaction die "Billy im Wandel der Zeit"-Kampagne entwickelt. Auf der MSN-Website sind Content-Felder integriert, die wie Gegenstände in einem Billy-Regal eingeordnet werden können. Durch das Eintragen des Geburtsdatums kann der User die verschieden Stilrichtungen der letzten Jahre austesten.

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) gehört zum Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) in Düsseldorf. Die Auszeichnung wird bereits zum dritten Mal verliehen. HOR
Meist gelesen
stats