"All Mountain" erstmals unter Ägide von Delius Klasing

Freitag, 13. Mai 2011
Das Cover der ersten "All Mountain".
Das Cover der ersten "All Mountain".

Der Delius Klasing Verlag bringt künftig "All Mountain" heraus. Das Magazin richtet sich in erster Linie an Bergsteiger und Kletterer, darüber hinaus hofft der Verlag auch Mountainbiker als Leser zu gewinnen. Delius Klasing gibt selbst verschiedene Mountainbike-Zeitschriften heraus und hat in Umfragen herausgefunden, dass sich mehr als jeder dritte Mountainbiker auch fürs Klettern interessiert und umgekehrt. Deshalb bildet der neue Titel aus Bielefeld ganz verschiedene Outdoor-Aktivitäten ab, beispielsweise Schneeschuhwandern, Reisen oder Eisklettern. Die erste "All Mountain" von Delius Klasing umfasst 130 Seiten, davon sind lediglich knapp 4 von externen Anzeigenkunden gebucht. Bei ihnen handelt es sich in erster Linie um Tourismusverbände. Die Auflage beträgt 40.000 Exemplare. Der Copypreis beträgt 4,90 Euro. Das Magazin soll bei Delius Klasing alle zwei Monate erscheinen. Chefredakteurin bleibt Petra Thaller, die "All Mountain" 2007 gegründet hatte. Bis Februar 2010 wurde es vom Verlag Brinkmann Henrich herausgebracht, jedoch im März 2010 vom Atlas Verlag übernommen und erschien dort unter dem Namen "Berglust".

Neben ganzseitigen Naturbildern aus Patagonien findet der Leser im ersten Heft den Härtetest von 20 Outdoor-Westen, verschiedene Touren in den Bergen, Reportagen mit (Berufs-)Kletterern und eine Outdoor-Modestrecke. Außerdem Produkttipps für die richtige Ausrüstung und die Top Five der Sommer-Hochtouren. hor
Meist gelesen
stats