Alison Seagar wechselt von S&J zu Grey

Mittwoch, 18. Januar 2006

Weiterer prominenter Abgang bei Springer & Jacoby: Chefplannerin Alison Seagar verlässt die Hamburger Agentur und wechselt zu Grey in Düsseldorf. Dort führt sie ab Februar das Planning und berichtet als Geschäftsführerin an Chairman Frank Dopheide und CEO Alina Kessel. Seagar startete ihre berufliche Laufbahn auf Kundenseite bei L'Oréal und Gilette. Auf Agenturseite arbeitete die Britin für Bartle Bogle Hegarty in London und TBWA Paris bevor sie 1996 zu S&J wechselte. Dort gründete sie im Jahr 2000 die Agentur Lucy Planning, die im vergangenen Jahr in die damals noch bestehenden Units bei S&J integriert wurde. Zuletzt war Seagar als Chefplannerin für den Kunden Mercedes-Benz tätig. Wer diese Aufgabe bei S&J jetzt übernimmt, ist noch offen. mam

Meist gelesen
stats