Alfonso Rodés Vilá ist neuer Global CEO von MPG

Donnerstag, 27. Juli 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Alfonso Rodé Mediumnetwork Spanien Südeuropa


Der bisherige CEO des Medianetworks MPG für Spanien und Südeuropa, Alfonso Rodés Vilá, übernimmt die weltweite Führung der Havas-Tochter. Dieser Posten war seit dem Wechsel seines Bruders Fernando an die weltweite Spitze der Havas-Holding vakant. Der 44-jährige Rodés Vilá ist seit zehn Jahren bei MPG, wo er 1996 als Chief Corporate Development Officer einstieg. Zuvor war der dreifache Familienvater 15 Jahre lang in der Bankenbranche tätig. Das einst nur in Spanien operierende Medianetwork MPG wurde 1978 von Leopoldo Rodés Castané gegründet, der seine Agentur 1999 mit der Pariser Havas-Holding fusionierte und 2007 sein 50-jähriges Branchenjubiläum feiern wird. ejej
Meist gelesen
stats