Alfa Romeo sponsert neue Staffel von "X Factor"

Montag, 22. August 2011
-
-

Vox hat für die zweite Staffel der Castingshow "X Factor" einen hochkarätigen Sponsor an Land gezogen: Der italienische Autobauer Alfa Romeo begleitet die neuen Folgen auf allen Plattformen. Vox-Vermarkter IP Deutschland inszeniert das Modell Giulietta mit einer crossmedialen Kampagne rund um die Castingshow. Ab dem 30. August sucht Vox wieder Sängerinnen und den Sänger mit dem "X Factor". Alfa Romeo wird dabei mit Sponsoringhinweisen und in Form von Skyscrapern im direkten Umfeld der Castingshow  präsent sein. Im Internet wird das Mittelklasse-Modell auf Vox.de, VoxNow.de, dem Videoportal Clipfish.de und dem Frauenportal Frauenzimmer.de eingebunden. Im Netz kommen die TV-Opener und -Closer, ein Intro-Interstitial und ein gebrandeter Videoplayer im XXL-Format zum Einsatz. Auch auf den mobilen Portalen wird Alfa Romeo eingebunden. Eine Präsenz im Vox-Teletext und Licensing-Maßnahmen runden das Sponsoring ab.

"Mit dem umfassenden Sponsoring-Paket über alle Plattformen erreicht Alfa Romeo potenzielle Kunden auf allen Kanälen," sagt Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland. "Ob die Fans die Auftritte ihrer Favoriten gebannt am TV-Bildschirm verfolgen, online nach der Show mit den Kandidaten chatten oder auf dem Handy Backstage-Clips ansehen – Alfa Romeo ist stets präsent und profitiert von der Strahlkraft der 'X Factor'-Formatmarke." Die kreative Umsetzung liegt in den Händen von Kolle Rebbe, die Mediaplanung übernimmt Maxus Global.

Die neuen Folgen von "X Factor" starten am Dienstag, 30. September und laufen immer dienstags und sonntags um 20.15 Uhr. Bei den Casting haben sich 25.000 Bewerber für die zweite Staffel beworben. dh
Meist gelesen
stats