Alexander von Streit präsentiert das Team für die neue "Wired"

Freitag, 10. Februar 2012
Das neue Team von "Wired"
Das neue Team von "Wired"

Chefredakteur Alexander von Streit hat das Team für die zweite Ausgabe von "Wired" beisammen. Neben bekannten Namen wie Thomas Knüwer und Layout-Chef Markus Rindermann ist bei Ausgabe 2 auch der ehemalige "Focus"-Redakteur Ulf Hannemann an Bord, wie von Streit auf der Wired-Website bekannt gibt. Hannemann war zehn Jahre lang Redakteur bei dem Münchner Nachrichtenmagazin. Inzwischen schreibt er als freier Journalist und Medienberater über alle Arten von Gadgets und die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekte des digitalen Wandels. Textchef der zweiten Ausgabe von "Wired" ist Michael Moorstedt. Der "bekennende Nerd/Geek" ist unter anderem für die "Süddeutsche Zeitung" und den Bayerischen Rundfunk tätig und hat bereits an der ersten Ausgabe von "Wired" mitgewirkt. Zur Redaktion gehören außerdem die Wissenschaftsjournalistin und Bloggerin Beatrice Lugger und der Student und Journalist Pascal Paukner. Thomas Knüwer, Chefredakteur der ersten Ausgabe, unterstützt die Redaktion als Editor-at-Large.

Das Layout verantwortet erneut Markus Rindermann als Art Director. Unterstützt wird er von Manfred Brey und Anna Sofie Werner, um die Bildauswahl kümmert sich Alisa Evdokimov. Die zweite Ausgabe des Digitalkultur-Magazins von Condé Nast erscheint am 12. April 2012 als Stand-Alone und im Bundle mit dem Männermagazin "GQ". dh
Meist gelesen
stats