Alexander Trommen verlässt Minick Gruppe

Freitag, 01. August 2008
Alexander Trommen
Alexander Trommen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tochtergesellschaft Swisscom Tero Turunen Heiko Vollmer


Alexander Trommen, COO der Minick Gruppe und Vorstand der deutschen Tochtergesellschaft, verlässt zum Jahresende das Unternehmen. Minick, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Swisscom, ist eigenen Angaben zufolge einer der führenden europäischen Dienstleister im Bereich Mobile Marketing und Mobile Content Distribution. Trommen geht auf eigenen Wunsch, um sich "neuen unternehmerischen Aufgaben" im Mobilfunk zuzuwenden. Seinen neuen Arbeitgeber wollte der Mobil-Marketing-Experte auf Nachfrage nicht nennen.

Trommen war seit 2000 in der Geschäftsführung von Minick und hat seitdem die Firma zu einer der führenden Agenturen für Mobile Marketing aufgebaut. Das Unternehmen hat für seine Technologie zahlreiche Auszeichnungen erhalten, zuletzt den World Communications Award 2007 für die Schweizer Tagesschau als Handysendung in 100 Sekunden.Trommen ist nach CEO Tero Turunen und CFO Heiko Vollmer bereits das dritte Mitglied der Geschäftsleitung, das die Swisscom-Tochter in diesem Jahr verlässt. dh
Meist gelesen
stats