Alexander Fromm verlässt Super RTL

Dienstag, 05. Januar 2010
Generalsekretär Jan Paulus verantwortet künftig auch die Neuen Medien
Generalsekretär Jan Paulus verantwortet künftig auch die Neuen Medien

Alexander Fromm, Direktor Neue Medien und Mitglied der Geschäftsleitung des Kindersenders Super RTL verlässt das Unternehmen nach zwei Jahren. Die Trennung erfolge auf eigenen Wunsch und "in bestem Einvernehmen". Der 37-Jährige war insgesamt neun Jahre für die Mediengruppe RTL tätig. Seine Aufgaben übernimmt Jan Paulus, 34, zusätzlich zu seinen Aufgaben als Generalsekretär des Senders. Der promovierte Medienwissenschaftler und Volljurist ist seit 2004 im Unternehmen und seit 2006 Mitglied der Geschäftsleitung von Super RTL. "Wir bedauern sehr, dass Alexander Fromm uns verlässt und wünschen ihm für seine neuen Aufgaben als Unternehmer nur das Beste", sagt Geschäftsführer Claude Schmit: "Gleichzeitig freue ich mich, dass wir Jan Paulus dafür gewinnen konnten, diesen strategisch ausgesprochen wichtigen Bereich zu übernehmen." 

Die Online-Aktivitäten haben bei Super RTL einen hohen Stellenwert und sollen in diesem Jahr weiter forciert werden. Bereits jetzt erzielt der Sender, der je zur Hälfte zur RTL Group und dem Unterhaltungskonzern Disney gehört, rund ein Viertel seiner Erlöse im Nicht-TV-Bereich. Dazu gehören neben den Online-Erlösen ein umfangreiches Merchandising-Portfolio mit Eigenmarken wie Toggo und Toggolino, Musik-Vermarktung und Events wie das Toggo-Sommercamp. In diesem Frühjahr will der Kindersender ein umfangreiches Bewegtbildangebot und eine eigene Spieleplattform an den Start bringen. Um die Vermarktung des Online-Portfolios von Super RTL kümmert sich IP Deutschland. dh
Meist gelesen
stats