Alexander Felsenberg: Unternehmen brauchen Social Media Officer

Freitag, 23. April 2010
Alexander Felsenberg
Alexander Felsenberg

Alexander Felsenberg rät Unternehmen, einen Social Media Officer für ihre Aktivitäten im Mitmach-Web einzusetzen. Der langjährige Geschäftsführer und Vize-Präsident des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) und Berater sieht den Social Media Officer als Schnittstelle für die unterschiedlichen Abteilungen. In Sachen Social Media müssten alle Bereiche im Haus übergreifend zusammenarbeiten, sagte Felsenberg am Rande des Düsseldorfer Social-Media-Kongresses Infect2010 gegenüber HORIZONT.NET. Felsenberg ist Kongressbeirat und Moderator bei der Infect2010.

Die Einbindung aller Abteilungen sei ein Baustein für den Erfolg im Mitmach-Web, so Felsenberg. „Das braucht auch Ressourcen“. Wesentlich sei zudem ein gutes Feedbackmanagement, zumal sich die Unternehmen immer noch in einer „Launch&Learn“-Phase befinden.

Ob Social Media Sache der PR oder des Marketing ist und welche Opportunitäten das Web-Urgestein für Verlage sieht, sagt Felsenberg im Video-Interview bei Off-The-Record. ork
Meist gelesen
stats