Al Moseley wird Kreativchef von Wieden + Kennedy

Freitag, 12. November 2004

Der Brite Al Moseley steigt im Januar als Executive Creative Director bei Wieden + Kennedy in Amsterdam ein. Er wird die Agentur gemeinsam mit einem noch nicht genannten Kreativpartner sowie Managing Director David Miller leiten.

Der hoch dekorierte Texter Moseley ist zurzeit noch als Creative Director bei der Londoner Kreativschmiede Mother tätig. Dort war er maßgeblich am Gewinn der Boots- und Orange-Etats beteiligt. Davor arbeitete der 35-Jährige als Creative Director bei TBWA London für Kunden wie Playstation, Apple und die britische Labour-Partei.

Bei Wieden + Kennedy trifft er auf namhafte Klienten wie Nike Europe, Heineken, Sharp, Vodafone und TNT Express. Moseley und sein Kreativpartner, der in Kürze bekannt gegeben werden soll, folgen auf Carlos Bayala und Jon Matthews. bu
Meist gelesen
stats