Aimaq Rapp Stolle erweitert Führungsteam

Donnerstag, 29. November 2007
-
-

Nach dem Ausstieg von Mitgründer Andreas Rapp und Strategiegeschäftsführer Johannes Nielsen präsentiert die Berliner Agentur Aimaq Rapp Stolle (ARS) nun neue Führungskräfte. Als Geschäftsführer Stratgie kommt Alex Jordan an Bord. Er war zuletzt als European Planning Director bei BBDO Düsseldorf tätig. Ebenfalls neu dabei ist Client Service Director Kay Hoffmann. Er arbeitete zuletzt für Vodafone in London, verfügt durch ein früheres Engagement bei Wieden + Kennedy in Amsterdam aber auch über Erfahrung in Agenturen. Auf Kreativseite verstärkt Christoph Stricker (CD Art) das Team. Er wechselt von Grabarz & Partner, wo er unter anderem an dem mit ADC-Gold prämierten VW-Spot "Schattenspiele" für den Phaeton beteiligt war. Mehr Verantwortung übernimmt zudem der Kreative Robert Krause (CD Text). Er wird als erster Mitarbeiter neben den Gründern André Aimaq (Geschäftsführer Kreation) und Robert Stolle (Geschäftsführer Beratung) an der Agentur beteiligt.

Mit der Neubesetzung der Führungsmannschaft will sich ARS noch deutlicher als bislang als "crossmedialer Lösungsanbieter" positionieren. mam

Meist gelesen
stats