Ahead Media wendet sich mit Home an Designgeneration

Mittwoch, 15. September 1999

Der Wiener Verlag Ahead Media startet in Deutschland am 9. Dezember mit "Home". Der monatliche Titel wird wie in Österreich als "Magazin für das moderne Wohnbewußtsein" positioniert und wendet sich an die "Designgeneration" zwischen 20 und 45 Jahren. Die Startauflage beträgt 125.000 Exemplare, der Copypreis 5 Mark. "Unser Erstverkaufsziel liegt bei 60.000 Exemplaren, und in einem Jahr wollen wir 100.000 erreichen", sagt Ahead-Geschäftsführer Alexander Geringer im HORIZONT-Interview, das am Donnerstag erscheint.
Meist gelesen
stats