Agenturverband IPA bekommt neuen Chef

Mittwoch, 11. Dezember 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Agenturverband IPA Bruce Haines Stephen Woodford


Der britische Agenturverband Institute of Practitioners in Advertising (IPA) hat Stephen Woodford, CEO der Agentur WCRS, zum Nachfolger von IPA-Präsident Bruce Haines nominiert. Haines Amtszeit endet nach zwei Jahren. Offiziell gewählt wird der 43-jährige Woodford bei der Jahreshauptversammlung des Verbandes am 15. April. Der WCRS-Chef hat bereits angekündigt, dass er die von seinem Vorgänger Haines begonnene Initiative, die Kreativen stärker in die Verbandsarbeit zu integrieren, fortsetzen will.
Meist gelesen
stats