Advocard befördert Brüß zum Vorstandssprecher

Montag, 01. Dezember 2008
Steigt beim Versicherer auf: Oliver Brüß
Steigt beim Versicherer auf: Oliver Brüß

Die Advocard Rechtsschutzversicherung baut ihre Führungsetage um. Der neue Vorstand besteht aus Oliver Brüß und Peter Stahl. Brüß behält die Verantwortung für Marketing, Presse und Vertrieb und übernimmt zusätzlich das Ressort Unternehmenssteuerung- und Entwicklung von Karsten Eichmann. Der ehemalige Vorsitzende bleibt in der AMB Generali Gruppe und widmet sich künftig komplett seinen Aufgaben als Vorstand der Central Krankenversicherung, dem er seit 2007 angehört. Oliver Brüß wird neben seinen Aufgaben im neu zugeschnittenen Ressort auch die Rolle des Vorstandssprechers übernehmen. Der 43-jährige Diplom-Betriebswirt wurde zum 1. Februar 2008 in den Vorstand der Advocard berufen. Zuvor verantwortete er den Gesamtbereich Marketing der Volksfürsorge. Neben ihm wird weiterhin Peter Stahl, 50, den Bereich Rechtsschutz-Leistung verantworten. Stahl übernimmt zusätzlich die Bereiche Rechtsschutz-Betrieb und Kundenservice. Der Rechtsanwalt gehört dem Advocard-Vorstand seit 1998 an. mh
Meist gelesen
stats