Adrian von Hammerstein wird Chef von Kabel Deutschland

Montag, 23. April 2007

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) steht offenbar vor einem Führungswechsel. Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" soll der ehemalige Siemens-Manager Adrian von Hammerstein den derzeitigen Sprecher der Geschäftsführung, Christoph Wahl ablösen. Branchenkennern zufolge sucht der derzeitige Haupteigner von KDG, der Finanzinvestor Providence Equity Partners, bereits seit Monaten nach einem Nachfolger für Wahl. Für alle wichtigen Bereiche wie Technik, Marketing und Vertrieb sind inzwischen die Vorstandsmitglieder Manuel Cubero und Herbert Hribar zuständig. Wahl ist seit Oktober 2003 Sprecher der Geschäftsführung von KDG.

Der promovierte Wirtschaftswissenschaftler Adrian von Hammerstein begamm seine Karriere bei Siemens Nixdorf. Von 2001 bis 2004 war er Vorstandvorsitzender von Fujitsu Siemens Computers in Amsterdam. dh

Meist gelesen
stats