Adrian Stoop verlässt Garrett Film

Mittwoch, 30. August 2000

Adrian Stoop scheidet als Geschäftsführer der Hamburger Filmproduktion Garrett Film aus und macht sich selbstständig. Geschäftsführer Thorsten Bückmann vertritt die Filmproduktion allein. Seit 1985 war Stoop als Produktionsleiter in Hamburg, fünf Jahre später hat er zusätzlich den Posten als Geschäftsführer bei Garrett Film übernommen. Gedreht wird an der Elbe weiterhin und zwar mit fünf neuen Regisseuren: Lukas, George Tiffin, Graham Westmoreland, Lloyd Stanton und Julian Jarrold. Damit vertritt Garrett Film in Deutschland über 15 britische Regisseure exklusiv.
Meist gelesen
stats