Adlink weiter auf Wachstumskurs

Freitag, 11. August 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Wachstumskurs Steuer Marc Stilke Montabaur Hauptsitz USA Asien


Der Online-Vermarkter Adlink Internet Media konnte sein Ergebnis vor Steuern im 1. Halbjahr 2006 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 9,3 Millionen Euro verzehnfachen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Montabaur erwirtschaftete einen Umsatz von 86,4 Millionen Euro - das ist mehr als doppelt so viel als noch im Vergleichszeitraum 2005, meldet Adlink. Die positive Entwicklung liegt laut Vorstandssprecher Marc Stilke unter anderem ander Neuausrichtung des Geschäftsfeldes Display-Marketing. Zudem habe sich das Unternehmen "durch die Zukäufe von Sedo und Affilinet sowie Cibleclick in 2005 deutlich verstärkt", so Stilke.

Jüngster Zugang im Portfolio von Adlink ist der Internet-Auftritt der Berliner Tageszeitung "Taz". Der Vermarkter verfügt bereits Erfahrungen auf diesem Gebiet: Er betreut seit drei Jahren die OMS, den Online-Zusammenschluss von 37 Tageszeitungsverlagen mit rund 100 Onlinediensten.

Adlink Internet Media besitzt 16 Niederlassungen in 10 europäischen Ländern und den USA sowie Kooperationspartnern in Asien und Südamerika. Hauptgeschäftsfelder des Unternehmens sind Display-, Affiliate- und Domain-Marketing. gen

Meist gelesen
stats